10 Jahre Patientenvertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss (Broschüre)

„Wir geben Patientinnen und Patienten eine Stimme.“

10 Jahre Patientenvertretung im Gemeinsamen Bundeausschuss

Unvergesslich ist die allererste Sitzung, damals noch in Siegburg: Völlig unvorbereitet, ohne so recht verstanden zu haben, auf was für Menschen, Institutionen und Strukturen man treffen würde, suchten die Patientenvertreter den Sitzungsraum. Darin, so stellte sich heraus, tagten bereits die „Bänke“ – ohne uns. Und es gab auch keine freien Stühle mehr. Sehnsüchtig auf uns gewartet hatte man also nicht gerade. Wir spürten deutlich: wir sind hier ein Störfaktor. […]. 10 Jahre später kann man darüber nur schmunzeln.

Anlässlich des 10jährigen Bestehens der Patientenvertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss hat die Patientenvertretung eine Broschüre herausgegeben, die in anschaulicher Weise darstellt, wie sich die Patientenvertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss entwickelt hat, welche Erfahrungen die Patientenvertretung aber  auch einzelne Patientenvertreterinnen und Patientenvertreter gemacht haben und wie sie sich selbst sieht.